Detlef Jentsch versteigert Nachlass in Wiedenbrück


Die Auktion findet am Samstag, 28. Mai, am Osnabrücker Weg 22 in der Zeit von 9 bis 11 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Insgesamt 55 Exemplare umfasst dieses Konvolut aus historischen Aktien, das Detlef Jentsch zeigt. Am 28. Mai besteht in dem Haus am Osnabrücker Weg 22 in der Zeit von 9 bis 11 Uhr die Gelegenheit, die Inventarstücke persönlich in Augenschein zu nehmen. Foto: Stephan

Rheda-Wiedenbrück (eph) - Der Hammer ist sein Werkzeug. Doch Detlef Jentsch ist weder Maurer noch Zimmermann. Der 80-jährige Gütersloher ist öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer und der einzige Vertreter dieser Spezies in OWL. Seine Expertise ist gefragt – sogar bei den Medien. In der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.