Gute Manieren sind für Schäferhunde in Rheda Pflicht


Nach mehrmonatiger Zwangspause kehrt auf der Trainingsfläche der Rhedaer Schäferhundefreunde das Leben zurück.

Neustart nach Pandemie-Pause: Ortsgruppenvorsitzende und Züchterin Sonja Krebs (Mitte) zeigt den anderen Teilnehmern, was man machen muss, damit der (Schäfer-)hund bei Fuß geht. Dabei gilt wie bei vielen anderen Dingen im Leben das Motto: „Übung macht den Meister“. Foto: Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück (wl) - Die Rhedaer Schäferhundverein-Ortsgruppe hat sich neu aufgestellt Auch andere Rassen sind willkommen. Nach einer längeren Pause starten die Schäferhundefreunde nun wieder durch. Mit Sonja Krebs konnte eine Vorsitzende gewonnen werden, die selber Züchterin ist und sich…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.