Move schlägt Bürgerrat für Rheda-Wiedenbrück vor



Die Wählervereinigung Move  in Rheda-Wiedenbrück, hat eine Idee, wie  Bürger stärker an politischen Entscheidungen beteiligt werden könnten. 

Entscheidungen, die Rat und Verwaltung treffen, sind für viele Menschen nicht in Gänze nachvollziehbar. Zur Steigerung von Partizipation und Transparenz schlägt die Wählervereinigung Move die Etablierung eines Bürgerrats vor. Foto: von Stockum

Rheda-Wiedenbrück (kvs) - In der Nachbarstadt schlägt die Diskussion darüber gerade hohe Wellen, künftig soll es nach Möglichkeit auch für Rheda-Wiedenbrück einen Bürgerrat geben – zumindest, wenn es nach dem Wunsch von Move geht. Die Wählervereinigung möchte über dieses Instrument Partizipation…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.