Rheda-Wiedenbrücker Katzenkinder suchen neues Zuhause


Am liebsten zusammen in ein neues Zuhause vermittelt werden möchten die Katzenkinder Raye und Roy. Zurzeit leben sie bei „Four Seasons“.

Der schwarze Kater Roy ist das aufgewecktere der beiden Katzenkinder, die zurzeit auf dem Pferdeschutzhof „Four Seasons“ in Lintel leben.

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Die Geschwisterkatzen Raye (weiß/grau) und Roy (schwarz) sind ungefähr acht Wochen alt und gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Der schwarze Kater ist der Aufgewecktere und Mutigere von den beiden, aber auch seine kleine Schwester Raye wird immer neugieriger.

Er unerschrocken, sie noch etwas scheu

Roy scheint sehr unerschrocken zu sein: er begrüßt alle Menschen und kommt gleich zur Tür, seine Schwester schaut noch etwas vorsichtiger hinterher, taut aber schnell auf. Beide sind ihrem Alter entsprechend aufgeweckt und verspielt, mögen aber auch Ruhe und Streicheleinheiten.

Zuhause mit Freigang wäre schön

Wünschenswert wäre für beide ein Zuhause mit Auslauf. Andere Katzen und Hunde dürften kein Problem sein.

Wer Raye und Roy kennenlernen möchte, kann sich an den Pferdeschutzhof „Four Seasons“ am Heideweg in Lintel, Telefon 05242/377604, wenden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.