Rheda-Wiedenbrücker Siedlergemeinschaften fusionieren


Die Siedlergemeinschaften Rheda und Wiedenbrück gehen gemeinsame Wege. Nach ihrer Fusion sind sie der größte Verband ihrer Art im Kreis.

Anni und Roland Dust haben das Vereinsleben der Siedlergemeinschaft Rheda in mehr als vier Jahrzehnten maßgeblich geprägt. Foto: Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück (wl) - Seit März 2019 ist es beschlossene Sache gewesen, dass die beiden Siedlerbundgemeinschaften Rheda und Wiedenbrück fusionieren. Am Freitagabend konnte nun endlich die gemeinsame Versammlung stattfinden und die Verschmelzung besiegelt werden.

Mit 1044 Mitgliedern kreisweit an…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.