Shakespearestück in Rheda-Wiedenbrücker Stadthalle


Shakespeare hätte wohl seine Freude gehabt an der Inszenierung seines Sommernachtstraums in der Rheda-Wiedenbrücker Stadthalle.

Temporeich agierten im Shakespeare’schen „Sommernachtstraum“ unter der Regie von Tobias Maehler die freischaffenden Künstler des Münchener „Ensemble Persona“ drei Stunden lang in der Rheda-Wiedenbrücker Stadthalle. Interaktiv wurden die Zuschauer einbezogen, sogar Zwischenrufe waren erwünscht. Am Ende der Komödie waren in allen Gesichtern Lächeln zu sehen. Foto: Daub

Rheda-Wiedenbrück (gdd) - Mal schwenken Zuschauer an sie verteilte, mit Sand gefüllte bunte Rasseleier. Mal purzeln und kugeln sich der Kobold sowie Satyr Puck zwischen Bühnentreppen und Stadthallensaal. Ein erotisches Schattenspiel in der zweiten Hälfte der furiosen Inszenierung der Komödie „Der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.