Tönnies: „Landwirtschaft ist ein fragiles System“



Der Schweinemarkt ist unter Druck: Die Landwirte zahlen bis zu 70 Euro pro gezüchtetem Tier drauf. Wie lange geht das noch gut?

Das Angebot übersteigt die Nachfrage inzwischen deutlich, die Kühlhäuser sind zum Bersten voll. Seit Monaten schon legen die Bauern drauf, wenn sie ihre Tiere zum Schlachter bringen. Es geht buchstäblich an die Substanz. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Die Erzeugerpreise nähern sich einem historischen Tiefstand, die Stimmung ist explosiv: Schweinehalter zahlen seit Wochen drauf, wenn sie ihre Tiere verkaufen. Branchenverbände sprechen von katastrophal hohen Verlusten. Die Strukturkrise hat laut der Interessengemeinschaft…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.