Tönnies zieht gegen Sat.1 zu Felde



Das Unternehmen hat dem TV-Sender eine Unterlassungserklärung zukommen lassen. Dieser möchte das Papier jedoch nicht unterschreiben.

Weil die Chefredaktion von Sat.1 nicht bereit ist, eine von Tönnies geforderte Unterlassungserklärung abzugeben, dürfte sich bald ein Gericht mit dem Thema befassen. Anlass ist eine TV-Reportage im Rahmen der Reihe „Sat.1 investigativ“. Das Foto zeigt einen Screenshot daraus.

Rheda-Wiedenbrück (kvs) - Obwohl es zunächst so ausgesehen hatte, als wolle die Firma Tönnies die Sache mit der Reportage „Sat.1 investigativ“ auf sich beruhen lassen, zieht das Unternehmen nun doch juristisch gegen den Sender zu Felde. Weil die Chefredaktion nicht bereit ist, eine vom…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.