Weniger Besucher in Rheda-Wiedenbrücker Freibädern



Zum zweiten Mal in Folge sind die Besucherzahlen in den Freibädern der Doppelstadt massiv eingebrochen. Die Corona-Pandemie ist der Grund.

Um mehr als die Hälfte zurückgegangen sind die Besucherzahlen in den beiden Freibädern im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten. Das Bild zeigt die Wiedenbrücker Einrichtung am Saisonende. Foto: Werneke

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Nachträglich bestätigt sehen dürfte sich Ratsherr Günter Arlt (Foto) in seinem Vorhaben, die Saisonkartenpreise für die beiden Freibäder zu halbieren. Für den Plan des damaligen FWG-Fraktionsmitglieds hatte sich im Juni im Stadtrat zwar keine Mehrheit gefunden. Die nun von…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.