Westag-Werkfeuerwehr 2482 Stunden im Einsatz


Der Erhalt der Produktion an den beiden Westag-Standorten Wiedenbrück und Wadersloh ist das vordringliche Ziel der Werkfeuerwehr.

Erfolgreiche Arbeit leistete die Westag-Werkfeuerwehr in Wiedenbrück und Wadersloh in den Pandemiejahren 2020 und 2021. Das Bild zeigt beförderte Blauröcke und Ehrengäste: (v. l.) Hans-Josef Tönsfeuerborn, Rainer Thiele, Jacob Gödde, Marco Ortkras, Hendrik Jüde, Thomas Höing, Oliver Karl, Christian Bieniek, Marco Kerkeling, Andreas Hartmann, Hendrik Stienhans und Christian Kottmann. Foto: Wieneke

Rheda-Wiedenbrück (ew) - Unverzichtbar für die Sicherheit der Rheda-Wiedenbrücker Firma Westag – und das insbesondere in Pandemie-Zeiten – sind die Einsatzbereitschaft und die engagierte Arbeit der Werkfeuerwehr an den Standorten Wiedenbrück und Wadersloh. In den beiden Corona-Jahren 2020 und 2021…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.