Wie viele Osteuropäer sind in Rheda-Wiedenbrück geimpft?



Günter Arlt befürchtet, dass die Corona-Zahlen demnächst wieder stark steigen könnten. Er hat deshalb eine Anfrage an die Stadt gerichtet.

Wieviele osteuropäische Arbeitsmigranten, die in Rheda-Wiedenbrück leben, sind bereits gegen das Coronavirus geimpft worden? Darüber verlangt Ratsherr Günter Arlt von der Stadt Auskunft. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Wie hoch ist die Impfquote unter den aus Osteuropa stammenden Arbeitsmigranten, die in Rheda-Wiedenbrück leben? Diese Frage treibt den fraktionslosen und früheren FWG-Ratsherrn Günter Arlt um. Er hat deshalb vor einigen Tagen mehrere Anfragen zu dem Thema an die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.