Wiedenbrücker Traditionsbetrieb Goldkuhle geschlossen



1899 hatte Franz Goldkuhle den Grundstein für die gleichnamige Firma gelegt: vor wenigen Tagen ist der Betrieb eingestellt worden.

Der Glasspezialist Goldkuhle hat zum Jahresende 2021 den Betrieb eingestellt. Den Grundstein für das Unternehmen hatte Franz Goldkuhle, der Urgroßvater des letzten Geschäftsführers Klaus Goldkuhle, der 1999 in das Unternehmen eintrat, vor 130 Jahren gelegt.  Foto: Werneke

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Sang- und klanglos hat eins der traditionsreichsten Unternehmen Rheda-Wiedenbrücks den Betrieb zum Jahresende 2021 eingestellt: 130 Jahre nach Gründung der Firma Goldkuhle endet die Geschichte des Glasspezialisten. 

Mit dem Wirtschaftspreis ausgezeichnet

Eine kurze Notiz auf…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.