Altkleider: Rietberg erteilt privatem Anbieter Zuschlag



In die Röhre gucken künftig Kolping, Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und Malteser in punkto Altkleider-Container.

Ausgedient: An Sammelstellen für Glas oder Elektroschrott befinden sich – wie hier an der Brandstraße in Mastholte – zumeist auch Altkleider-Container. Diese wurden bislang von gemeinnützigen Organisationen wie Kolping bewirtschaftet. Das ändert sich nun.

Rietberg (sud) - Die Tage, in denen gemeinnützige Organisationen Altkleider-Sammelcontainer im Stadtgebiet Rietberg aufstellen dürfen, sind gezählt. Bei der Neuvergabe der rund 35 Container-Standorte hat ein privater Anbieter den Zuschlag erhalten. Darüber informierte Rietbergs Bürgermeister Andreas…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.