August als Umzugstermin für Bauhof Rietberg angepeilt



Der Abbruch der alten Hallen eins bis vier ist bereits weitgehend erfolgt. Die Ausschreibung für den Bau einer neuen Halle läuft.

Die Hallen eins bis vier sind bereits dem Erdboden gleichgemacht worden auf dem Areal an der Bokeler Straße 100, auf dem künftig der städtische Bauhof zu finden ist. Im Außenbereich sind Erdarbeiten geschehen, Oberboden wurde ab- und Schotter als Tragschicht aufgetragen. Voraussichtlich im August kann das Team des Eigenbetriebs umziehen. Foto: Schulte-Nölle

Rietberg (gl) - Es tut sich was am künftigen Standort des städtischen Bauhofs an der Bokeler Straße/Ecke B 64: Erste Hallen wurden abgerissen. Überdies sind im Außenbereich Erdarbeiten geschehen, Oberboden wurde ab- und Schotter als Tragschicht aufgetragen. Die Kommune peilt für den Umzug des…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.