Bei Blomberg in Rietberg keine Bewegung in Sicht



Im Januar 2020 hatte zunächst Mark Brockschnieder die Pacht für das Blomberg übernommen, diese aber aufgrund der Pandemie vorzeitig beendet.

Ende 2019 hat die Stadt die Gaststätte Blomberg an der Rathausstraße erworben. Nach ein- bis eineinhalb Jahren sollte die Immobilie eigentlich für ihre finale Nutzung umgebaut werden. Doch bis heute ist dort nichts geschehen. Foto: Schulte-Nölle

Rietberg (ssn) - Am 26. September 2019 hat die Politik der Stadt grünes Licht zum Erwerb der Gaststätte Blomberg gegeben. Kurz darauf war der Deal perfekt. Voraussichtlich ein- bis eineinhalb Jahre werde es dauern, bis die Immobilie für ihre finale Nutzung umgebaut wird, hieß es im Januar 2020, als…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.