Für „Dschungelbuch“ in Rietberg noch Karten erhältlich


Die letzten drei Aufführungen in der Cultura sind am Freitag, 20 Uhr, Samstag, 19 Uhr, und am Sonntag, 15 Uhr.

Die Schlange Kaa (Lisa Hamm) bedroht Mogli (Emilie Grabke), dahinter stehen die Schlangenmädchen Marietta Stükerjürgen, Svenja Knaup und Johanna Löhr (v. l.). Das Musical „Das Dschungelbuch“ wird noch dreimal gezeigt. Foto: Daub

Rietberg (gdd) - Das Musical „Das Dschungelbuch“ boomt. Die bisherigen zwei regulären Vorstellungen sowie drei vor Grundschulkindern waren sämtlich ausverkauft, wie Paul-Leo Leenen als Chef der Jugend-Musical-Bühne Rietberg am Donnerstag gegenüber dieser Zeitung erklärt. Heute, Freitag, 20 Uhr, folgt nun die sechste Aufführung in der Cultura. Am morgigen Samstag, 19 Uhr, sowie am Sonntag, 15 Uhr, sind zwei weitere vorgesehen. Für alle gibt es noch Karten. 

Die Darstellerinnen des Urwaldfindelkinds Mogli, Emilie Grabke (18) und Clara Ehlers (18), seien gefeiert worden, sagt Leenen weiter: „Jede ist auf ihre besondere Art und Weise überzeugend.“ Er lobt den Teamgeist aller Beteiligten an der Aufführung, die er als Regisseur über alle Hürden gebracht hat. Es habe bisher – toi, toi, toi – keine Pannen gegeben. Die rund 60 Mitwirkenden, darunter 14 Helfer des Bühnenteams und zehn im Bühnenbau hinter den Kulissen, arbeiteten Hand in Hand. „Wir haben beispielsweise auch Eltern im Einsatz, die das Maskenteam verstärken und Kinder und Jugendliche mit großer Sorgfalt und Begeisterung schminken.“

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.