Gesamtschule Rietberg zahlt Tablets aus eigener Tasche



Die Ausstattung der Schulen mit Tablets war bereits im August beschlossen worden. Einige von ihnen beantragten jetzt aber einen Nachschlag.

Im August hatte die Politik die 1:1-Versorgung der Primarstufe sowie der Sekundarstufe I der Gesamtschule auf den Weg gebracht. Sowohl die Grundschulen als auch die Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule haben nun aber noch einen Nachschlag beantragt. Foto: dpa

Rietberg (gl) - Nach langwierigen Diskussionen hatte die Politik im August mehrheitlich die schrittweise Ausstattung der Rietberger Schüler mit Tablets beschlossen (diese Zeitung berichtete). Nichtsdestotrotz kam das eigentlich abgeschlossen geglaubte Thema am Donnerstag beim Ausschuss für Schule…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.