Glasfaserausbau in Rietbergs Stadtteilen geht voran



Die 60-Prozent-Hürde für den Breitbandausbau ist geknackt. Auf die Frage, wie es nun weiter geht, hatte Epcan-Chef Gerd Gevering Antworten.

Im ersten Quartal 2023 soll der Glasfaserausbau in den drei Stadtteilen beginnen. Losgehen wird es wahrscheinlich in Druffel. Danach kommt Westerwiehe, dann Bokel an die Reihe. Endgültig in Stein gemeißelt ist die zeitliche Abfolge aber noch nicht. Foto: dpa

Rietberg (gl) - Am Meer liegen Bokel, Druffel und Westerwiehe zwar nicht gerade, surfen kann man dort künftig trotzdem: allerdings nicht auf Wellen, sondern in den Weiten des Internets. Und das nicht wie bisher im Schneckentempo, sondern mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Megabit pro…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.