Mirja Regensburg tritt in der Cultura Rietberg auf


Mirja Regensburg gilt als Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up-Comedy, singt und improvisiert.

Ist am Donnerstag, 7. Oktober, zu Gast in der Rietberger Cultura: Comedian Mirja Regensburg. Foto: Danny Frede

Rietberg (gl) - „Im nächsten Leben werd’ ich Mann!“, heißt das aktuelle Programm von Mirja Regensburg. Am Donnerstag, 7. Oktober, präsentiert sie es in der Rietberger Cultura. Los geht es um 20 Uhr. Karten sind noch erhältlich. 

Mirja Regensburg gilt als Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up-Comedy, singt und improvisiert. Auf ihr erstes Soloprogramm „Mädelsabend – Jetzt auch für Männer“ folgt nun der zweite Streich. Die Show sei eine Hommage an das vermeintlich starke Geschlecht und zugleich ein Leitfaden, wie Frau sich nicht allzu ernst nimmt, heißt es in der Ankündigung. Dabei betrachtet die Kölnerin mit nordhessischem Migrationshintergrund mit empathischem, pointiertem und selbstreflektiertem Blick die Unterschiede zwischen den Geschlechtern: „Wie sähe ein Leben als Mann aus? Mit dem Wissen einer Frau?! Auf jeden Fall einfacher – weil Männer es sich einfacher machen“, lautet die Quintessenz. 

Tickets für „Im nächsten Leben werd’ ich Mann!“ kosten im Vorverkauf 23 Euro, erhältlich in der Touristikinformation unter Telefon 05244/986100, per E-Mail an kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet. An der Abendkasse – sofern noch vorhanden – sind sie dann für 26 Euro zu haben. Es gilt die 3G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet).

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.