Rietberger möchte Gebäude doch nicht verkaufen


Eigentlich sollte das Haus Nummer 52 an der Rathausstraße Rietberg abgerissen werden. Jetzt hat es sich der Eigentümer anders überlegt.

Der Eckbau Rathausstraße 52 ist ein Mittelpunkt im südlichen Teils der Kernstadt. Der Abriss des mehr als 300 Jahre alten, doch nicht denkmalgeschützten Hauses würde die heutige Ensemblewirkung aufheben. Doch soweit soll es nicht kommen, versichert der Besitzer. Foto: Daub

Rietberg (gdd) - Dunkle Wolken hingen 2020 tief über dem Haus Rathausstraße 52 in Rietberg. Der markante Eckbau an der Einmündung der Sennstraße sollte abgerissen werden. Dies war der Plan einer heimischen Baufirma – doch daraus wird wohl nichts. „Wir werden das Haus doch nicht verkaufen“, betonte…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.