Rietberger Uli Herbort für Ein-Dollar-Brille im Einsatz



Mittlerweile konnte der Augenoptikermeister im Ruhestand 26 Spendenboxen aufstellen. Auch einen Mitstreiter hat er gefunden.

Der Verein Ein-Dollar-Brille setzt sich für die augenoptische Grundversorgung in Entwicklungsländern ein. Der Augenoptikermeister im Ruhestand Uli Herbort (l.) treibt das Engagement, das auf Hilfe zur Selbsthilfe setzt, in Rietberg voran. Das Foto zeigt ihn bei einer Infostand-Aktion zusammen mit Willi Repke (Mitte) und Norbert Richter. Foto: privat

Rietberg (ssn) - Im März hat diese Zeitung zum ersten Mal über das Engagement von Uli Herbort für den Verein Ein-Dollar-Brille berichtet. Seither hat sich einiges getan: Nicht nur fand der Rietberger Kooperationspartner, die Spendenboxen für das Projekt aufstellen. Mit Willi Repke hat sich überdies…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.