Tennisabteilung Mastholte hofft auf Zuschuss für neue Plätze



Möglich ist eine 60-Prozent-Förderung - wenn die Politik dafür grünes Licht gibt. Dafür macht sich der Tennisvorstand stark.

So wenig los ist auf den vier Tennisplätzen von Rot-Weiß Mastholte nur in den Morgenstunden. Denn nachmittags und abends wird es für die mittlerweile 287 Mitglieder regelmäßig eng auf den Spielfeldern. Deshalb hoffen Michael Wibbe (l.) und Wilfried Bolte vom Vorstand der Tennisabteilung, dass die Politik dem Antrag auf eine 60-prozentige Bezuschussung zweier zusätzlicher Courts zustimmen wird. Foto: Schulte-Nölle

Rietberg-Mastholte (gl) - Immer noch ein wenig ungläubig lässt man in der Tennisabteilung des Sportvereins Rot-Weiß Mastholte die Diskussion im jüngsten Sportausschuss Revue passieren. Wie berichtet, hat das Gremium den Antrag auf eine städtische Bezuschussung zweier zusätzlicher…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.