Überraschungsbesuch beim Schützenfest in Westerwiehe


Im Mittelpunkt stand beim Hochfest der Schützen unter anderem der heimische Diözesan- und Bezirksbundesmeister Mario Kleinemeier.

Das Schulterband zum St.-Sebastianus-Ehrenkreuz legte der heimische Diözesan- und Bezirksbundesmeister Mario Kleinemeier (l.) im Beisein von Brudermeister Detlev Hanemann (r.) Ehrenoberst Willi Hartkamp an. Foto: Eickhoff

Rietberg-Westerwiehe (ei) - Nicht nur ein Regenschauer, sondern auch gleich ein ganzer Medaillenregen ist am Sonntag über Westerwiehe niedergegangen: Willi Hartkamp bekam das Schulterband zum St.-Sebastianus-Ehrenkreuz, sein Nachfolger als Jungschützenmeister in der Bruderschaft, Mario Kleinemeier,…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.