2,8 Prozent – Ein „traumhafter Wert“ für Verl



Die wirtschaftlich Dynamik in Verl ist deutlich größer als im Kreis Gütersloh. Zwei Belege: Die niedrige Arbeitslosenquote und die steigende Zahl der Stellen.

Der Arbeitsmarkt in Verl brummt: Die Zahl der Jobs ist Ende 2020 auf ein neues Rekordhoch gestiegen. 60 Prozent der Stellen entfallen auf das verarbeitende Gewerbe. Größter Arbeitgeber in diesem Bereich ist Nobilia.

Verl (ack) - Der Absturz der Wirtschaft im Zusammenhang mit dem ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr hat ein Problem, vor dem die Unternehmen stehen, für kurze Zeit überdeckt: der Fachkräftemangel. Er wird sich in den nächsten Jahren verschärfen. Die Zahl der Arbeitslosen ist niedrig.

Wolfgang…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.