Bei der Auktion in Verl geht es Schlag auf Schlag 


96 Fundsachen, darunter 80 Fahrräder,  sind am Freitag bei der Fundsachen-Versteigerung in Verl unter den Hammer gekommen. Am Ende war das Depot restlos leer. 

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Auktionator Thomas Danzi versteigerte am Freitag die Fundgegenstände, die sich in zwei Jahren bei der Stadt Verl angesammelt hatten. Selbst einen verrosteten Drahtesel wurde er los. Fotos: Tschackert

Verl (matt) - „Was die Leute nicht alles verlieren oder vergessen?“, wunderte sich am Freitag nicht nur Auktionator Thomas Danzi. Rucksäcke, Jacken, Uhren, ein wenig Schmuck und sogar ein Neopren-Anzug in Kindergröße. Alles Fundstücke, die in zwei Jahren aufgelesen wurden. Darunter auch 80…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.