Christian Dost jubelt nach Sieg im Vogelschießen


Nach drei Jahren Regentschaft hat der Schützenverein St. Georg Dreiländereck einen neuen König: Christian Dost schoss den Vogel ab.

355 Schuss benötigte Christian Dost, bevor er als neuer König in Sürenheide die Hände gen Himmel streckte. Er regiert die St.-Georg-Schützen gemeinsam mit seiner Frau Daniela. Foto: Eickhoff

Sürenheide (ei) - Christian Dost ist neuer König in der Sürenheide: Am Montagnachmittag hat er keine Diskussion aufkommen lassen und das hölzerne Wappentier ebenso wie die zahlreichen Zuschauer um 15.22 Uhr mit dem 355. Schuss erlöst. Mehr als drei Stunden lang hatten die Schützen den Vogel…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.