Erfolgreiche Schützen werden in Verl ausgezeichnet


52 Schützen wurden jüngst für ihre Erfolge beim Kordelschießen ausgezeichnet. Damit sind sie gewappnet für das Gilde-Schützenfest.

Nach der Verleihung sind die Schützen für das Gilde-Schützenfest am Wochenende ausgestattet. Ab August kann wieder für das nächste Kordelschießen beim Schießtraining immer mittwochs und freitags ab 18.30 Uhr trainiert werden. Das Foto zeigt die Gewinner der silbernen Kordel: (v. l.) Lea-Sophie Hänisch, Schießmeister Markus Busche, Nora Sinnerbrink, Ayleen Peitz, Königin Heike Ullmann, Rebecca Diezmann, Jason Fischer, Jannik Düttmann, Laurenz Dickhut, Bastian Hauphoff und Felix Ferlemann.

Verl (gl) - Die Schützengilde St. Hubertus Verl hat ihre diesjährigen Schießkordeln verliehen. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung übernahm Christian Pelkmann, Vorsitzender der Sportschützen, mit Schießmeister Markus Busche die Verleihung an die 52 erfolgreichen Schützen.

Diese drei Schüler mischen das erste Mal erfolgreich mit

Aktuell tragen in der Schützengilde 376 Mitglieder eine Kordel. In diesem Jahr sind 15 weitere dazu gekommen. Niklas Hänisch, Jannis Rempe und Ben Großeschallau haben ihre erste grüne Schülerkordel entgegengenommen. 

Die erste Kordel (silberne Kordel mit bronzenem Abzeichen) erlangten Bastian Hauphoff, Nora Sinnerbrink, Lea-Sophie Hänisch, Fiona Kantim, Ramon Diezmann, Jason Fischer, Moritz Brandner, Jannik Düttmann, Ayleen Peitz, Felix Ferlemann, Gerald Krabbe und Laurenz Dickhut.

Abzeichen werden passend zum Gilde-Schützenfest verteilt

Mit mindestens 270 Ringen haben Luis Nagelsdieck, Elisa Rehage, Dieter Külker, Stephan Avenwedde, Jasmina Knies, Hannah Frickenstein, Rebecca Diezmann, Roberto Diezmann, Maxi Kleinekorte, Ben Schewe, Sarah Oesselke, Celina Went, Leon Fromme und Joshua Westerbarkei das silberne Abzeichen erreicht. 

Zum Gilde-Schützenfest dürfen folgende Schützen nun ein goldenes Abzeichen tragen: Lukas Honerlage, Pascal Bentlage, André Großeschallau, Anna-Lena Mühlenkord, Niklas Rehage und Lisa Laß. Jungschützin Vanessa Johanntoberens nahm die erste silberne Eichel entgegen. Florian Hauphoff, Frank Düttmann und Julian Siggemann freuten sich über ihre zweite silberne Eichel.

Goldene Eicheln ehren herausragende Leistungen

Mindestens 284 von 300 möglichen Ringen erreichten Lars Lüddemann und Bernhard Kowalski, wofür die dritte silberne Eichel verliehen wurde. Über ihre erste goldene Eichel zur silbernen Kordel freuten sich Uwe Krieftewirth und Julian Westhoff. Ulrike Kathöfer errang die zweite, Harald Honerlage und Leonard Kammertöns die dritte, Gabriele Kammertöns die vierte, sowie Daniel Schmalenstroer und Sascha Hänisch die jeweils sechste goldene Eichel zur silbernen Kordel. 

Der Vorsitzende Christian Pelkmann erreichte die goldene Kordel mit bronzenem Abzeichen. Andre Pelkmann sicherte sich die zweite und Meinolf Pelkmann die fünfte goldene Eichel zur goldenen Kordel.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.