Fünf Standorte kommen für Verler Stadtrelief infrage



Ein Blick zurück ins Jahr 1928: Das soll in Verl möglich sein. Ein Stadtrelief soll aufgestellt werden. Fünf Standorte kommen infrage.

Das Vorbild: In Wiedenbrück gibt es schon ein Stadtrelief. Es steht vor dem historischen Rathaus auf dem Marktplatz. In Verl soll es demnächst ein ähnliches Werk geben. Bildhauer Hans-Bernhard Vielstädte soll es gestalten. Fotos: Ackfeld, Rollié, Tschackert

Verl (ack) - Ein Blick zurück in das Jahr 1928: Das soll künftig in Verl möglich sein. Ein Stadtrelief soll aufgestellt werden. Fünf Standorte kommen dafür infrage. Der Ausschuss für Bildung, Sport, Kultur und Generationen befasst sich am Dienstag, 21. September, ab 18 Uhr mit dem Thema.

„Ein…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.