Für Reisunternehmen aus Verl geht es wieder bergauf


Die Reisebranche wurde von der Corona-Pandemie hart getroffen. Langsam geht es wieder bergauf – auch für das Verler Unternehmen Andiamo.

Möchte endlich wieder loslegen: Nina Nöthling, die mit ihrem Reiseunternehmen Andiamo sonst Gruppen- und Klassenreisen organisiert, hat die Krise schwer getroffen. Corona sorgte für einen Stillstand in der Branche. Fotos: Berenbrinker

Verl (abb) - Klassen- oder Kursfahrten gehören zu den Höhepunkten im Schuljahr. Noch Jahre später erzählt man Anekdoten und von den Erlebnissen. Während der Corona-Krise fielen diese Fahrten jedoch aus. Darunter leidet auch ein Reiseveranstalter in Verl, der sich auf Gruppenreisen spezialisiert hat.

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.