Hobbymarkt in Kaunitz findet wieder statt


Nach monatelanger Zwangspause wagt die Stadt Verl einen Neustart: Der Hobbymarkt soll ab März wieder stattfinden.

In der Ostwestfalenhalle gilt die 2G-plus-Regel. Foto: Ackfeld

Kaunitz (gl) - Seit November musste der Hobbymarkt erneut pausieren. Nun aber geht es wieder los: Am Samstag, 5. März, findet der Markt von 6 bis 14 Uhr statt. 

Es gilt die 2G-Plus- Regel

Allerdings mit der Einschränkung, dass diesmal zum Schutz vor der Geflügelpest noch kein Wirtschafts- und Ziergeflügel sowie keine Psittaciden, Ziervögel und Tauben ausgestellt und verkauft werden dürfen. Außerdem gilt für den Zutritt die 2G-Plus- Regel. Das heißt, nur vollständig geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich ein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen können, dürfen den Hobbymarkt besuchen. 

Für Personen mit Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) entfällt die zusätzliche Testpflicht. Trotz des fehlenden Geflügelmarktes ist das Angebot vielfältig: Mehr als 200 Händlerinnen und Händler mit verschiedensten Warenangeboten werden laut einer Mitteilung der Stadt erwartet.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.