In Verl werden Lernlücken geschlossen


Studenten und Schüler helfen in den Ferien Verler Schülerinnen und Schülern beim Lernen. Es geht darum, Lernlücken zu schließen.

Fleißig bei der Arbeit: Marie (links) und Mia büffeln, um Lernrückstände aufzuholen und sind froh, dass Lehramtsanwärterin Jekaterina Heidebrecht bei Problemen hilft. Foto: Tschackert

Verl (matt) - Während ihre Mitschüler und Lehrer sich in die Ferien verabschiedet haben, sitzen 131 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Gesamtschule dort, wo sie sonst auch am Vormittag sind: in der Schule. Eine Woche lang sollen zwischen 9 und 12 Uhr Lücken, die durch drei Halbjahre…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.