Luftfilteranlagen: Verler Schulen sehen keinen Bedarf 



In Verl wird es vorerst wohl keine Luftfilteranlagen in den Schulen geben. Dafür besteht derzeit kein Bedarf. Warum, erklärt Frank Höwelhasse. 

Die CO2-Ampeln, die in allen Klassenräumen der Verler Schulen installiert wurden, zeigen zwar nicht die Virenlast an, sie tragen aber dennoch maßgeblich zu ihrer Reduzierung bei. Leuchtet die gelbe Lampe auf, ist das Zeichen, dass gelüftet werden muss. Fotos: Ackfeld

Verl (afri) - Die Verwaltung steht weiterhin zu ihrer Ansicht: Für sie ist das Lüften der Klassenräume durch das Öffnen der Fenster in Kombination mit den im vergangenen Winter installierten CO2-Ampeln die beste Möglichkeit, um Infektionen der Schüler und Lehrer mit dem Coronavirus zu verhindern.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.