Ölbach und Co. in Verl in schlechtem Zustand



Die Bäche in Verl sind keinem guten Zustand. Vor allem Fisch haben oft keine Chance, sie zu durchwandern. Das soll sich nun ändern.

Fische haben hier schlechte Karten: Der Ölbach ist auch wegen der Mühlen nicht durchwanderbar. Das soll sich ändern. Zum Beispiel, indem eine Umgehungsgerinne gebaut wird. Foto: Ackfeld

Verl (ack) - Über die EU-Wasserrahmenrichtlinie soll ein guter Zustand der Gewässer in Europa erreicht werden. Auch in Verl. Eine Untersuchung zeigt nun: Es gibt Handlungsbedarf, um bis zum Jahr 2027 durchweg gute Ergebnisse zu erreichen. Fragen und Antworten zum Thema.

Was ist die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.