„Operation würde das Leben dieser Kinder verändern“



Die Ugandahilfe Verl bittet um Spenden. Sie will Collins (8) und Bruce (11) die Gehfähigkeit schenken.

Mit deformierten Beinen sind Collins (8, links) und Bruce (11) auf die Welt gekommen. Sie bewegen sich meist robbenderweise fort. Ihr Leiden, Osteogenesis imperfecta, wird im Volksmund auch Glasknochen-Krankheit genannt und ist erblich bedingt. Die beiden Schwestern der Kinder sind nach Angaben von Thomas Pankoke kerngesund. Foto: privat

Verl (gl) - Die Verler Ugandahilfe bittet um Spenden. Soweit nichts Neues: Der Verein, allen voran Familie Pankoke, organisiert und unterstützt zahlreiche Projekte im ostafrikanischen Land und ist dafür seit jeher auf Spenden angewiesen.

Kinder leiden unter der Glasknochen-Krankheit

Dieses Mal ist die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.