Politik fordert Doppelbahnsteig am Verler Bahnhof



Im Zuge der TWE-Reaktivierung fordert die Politik am ehemaligen Bahnhof einen Mittelbahnsteig zwischen den beiden Gleisen.

Zwischen den Gleisen soll ein Doppelbahnsteig gebaut werden, wenn es nach den Wünschen besonders der CDU geht. Das würde die Stadt aber 1,2 Millionen Euro kosten. Das Geld will die Politik aber nicht ausgeben und pocht auf Fördergelder. Nichts kosten würde es für die Stadt, wenn dem Vorschlag der TWE, einen einfachen Bahnsteig auf der linken Seite zu errichten, gefolgt würde.

Verl (rast) - Im Dezember 2025 soll die reaktivierte Eisenbahnstrecke der TWE zwischen Harsewinkel, Gütersloh und Verl in Betrieb genommen werden. Bis dahin müssen unter anderem die Bahnübergänge und die Haltepunkte fertiggestellt sein. Im Mobilitätsausschuss am Mittwoch wurde deutlich, dass noch…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.