Stadtverwaltung in Verl soll offene Fragen klären



Die FWG sieht viele offene Fragen zur geplanten Photovoltaik-Fassade am Neubau des Verler Hallenbads. Der Antrag dazu - ein Teilerfolg.

Details zur Photovoltaik-Fassade am neuen Hallenbad sollen von der Verwaltung geklärt werden. Das Bild zeigt ein Versuchsgebäude des Berliner Helmholtz-Instituts. Foto: Helmholtz-Institut

Verl (rast) - Die Fassadenfrage am Neubau des Hallenbads am Schulzentrum ist geklärt. Wie berichtet, soll es eine Verkleidung aus Photovoltaik-Modulen werden. Allerdings gibt es noch viele offene Fragen, die beantwortet werden müssen. Die Freie Wählergemeinschaft (FWG) hatte deshalb gefordert, den…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.