Sürenheider Arbeitskreis schaltet Bürgermeister ein



Arbeitskreis Dorfentwicklung und die Dorfgemeinschaft Sürenheide liegen schon länger über Kreuz. Jetzt soll der Bürgermeister helfen.

Der Bürgertreff an der Posener Straße in Sürenheide: Die Dorfgemeinschaft verwaltet das Gebäude, das im Besitz der Kommune ist. Genutzt werden darf es nur von eingetragenen Vereinen. Der Arbeitskreis Dorfentwicklung will das ändern. Foto: Steinecke

Sürenheide (ack) - Es gibt mal wieder Stress in der Sürenheide: Der Arbeitskreis Dorfentwicklung möchte gern den Bürgertreff an der Posener Straße nutzen. Das verweigert aber die Dorfgemeinschaft, die das Haus verwaltet. Der Arbeitskreis schaltet nun den Bürgermeister ein.

Mitte September ist das…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.