Verler muss wegen sexuellen Missbrauchs ins Gefängnis



Weil ein 51-Jähriger aus Verl seine Tochter bei 23 Gelegenheiten sexuell missbraucht hat, ist er zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Weil ein 51-Jähriger aus Verl seine Tochter bei 23 Gelegenheiten sexuell missbraucht hat, ist er zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Symbolfoto: Bussieweke

Verl (gdd) - Wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen ist ein Mann aus Verl am Dienstag zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Urteil fällt nach nur zwei Wochen

Außerdem muss er Schmerzensgeld in vierstelliger Höhe…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.