Mann nach Sturz aus Fenster in Lebensgefahr


Schwerste Verletzungen hat am Donnerstag ein Mann bei einem Sturz aus einem Fenster an der Warendorfer Straße erlitten.

Ein Rettungshubschrauber landete Donnerstagmittag. Peter Harke

Tragisches Unglück am Donnerstag: Ein Mann ist aus bislang ungeklärten Gründen aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss der Betreuungseinrichtung „Aircare Intensiv“ gestürzt. Wie die Feuerwehr mitteilt, erlitt er dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Um 12.11 Uhr wurde der Notruf gewählt. Kurz darauf waren die ersten Einsatzkräfte an der Warendorfer Straße. Ein Rettungshubschrauber transportierte den Schwerstverletzten in eine Spezialklinik nach Dortmund.

von -chw-

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.