Radfahrer tödlich verletzt


Tödlich verletzt wurde ein Fahrradfahrer aus Vorhelm bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 6.

Symbolbild Archiv

Einen tödlichen Ausgang nahm ein Verkehrsunfall für einen 82-jähriger Fahrradfahrer aus Vorhelm am Samstagnachmittag auf der K 6 bei Enniger.

Nach Angaben der Polizei befuhr er kurz vor 17 Uhr gemeinsam mit seiner Frau einen Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Pöhling. Zeitgleich fuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Beckum die Kreisstraße aus Neubeckum kommend in Fahrtrichtung Enniger. In Höhe der Unfallstelle überquerte der Senior unvermittelt die Kreisstraße und kollidierte frontal mit dem Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radfahrer lebensgefährlich verletzt.

Ein angeforderter Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Dort verstarb das Unfallopfer.

von undefined

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.