Vorgartenwettbewerb in der Kolonie


Das Stadtteilbüro ruft auf zur Teilnahme am Vorgartenwettbewerb. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen.

Ein Vorgarten an der Humboldtstraße: Der Wettbewerb trägt dazu bei, den Stadtteil zu verschönern. Stadtteilbüro

Wer hat den schönsten Vorgarten in der Bergarbeiterkolonie? Diese Frage stellen sich das Stadtteilbüro, die Mieter-Interessengemeinschaft und das Wohnungsunternehmen Vivawest und fordern die Bewohnerinnen und Bewohner zur Teilnahme auf.

Egal ob Mieter oder Eigentümer der unter Denkmalschutz stehenden Häuser, teilnehmen dürfen alle, denn das Gesamterscheinungsbild des Stadtteils soll mit dieser Aktion aufgewertet werden. Zu gewinnen gibt es Geldpreise als Warengutscheine, die von Vivawest zur Verfügung gestellt werden. Die Teilnahme kann bis zum 26. August erfolgen, dann wird die Jury die einzelnen Gärten begutachten. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Stadtteilfests am 3. September auf der Bühne an der Hansastraße statt. Teilnahmekarten sind im Stadtteilbüro am Glückaufplatz erhältlich.

von Von und

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.