In Trippelschritten zur zügigen Fahrt mit der S-Bahn



Der Fahrplan für die S-Bahn im Münsterland steht. Ende 2025 soll der Personennahverkehr zwischen Münster und Sendenhorst starten.

Über E-Loks verfügt die WLE schon. Für das S-Bahn-Projekt Münsterland wurden inzwischen neue Triebwagen bestellt, die hoffentlich rechtzeitig fertig sind. Ende 2025 soll der Personennahverkehr auf der Strecke Münster-Sendenhorst rollen. Foto: WLE

Kreis Warendorf (gl) - In Sachen S-Bahn-Projekt, Abstimmung mit der Deutschen Bahn und Planverfahren geht es im Hinblick auf eine bessere Nutzung des Schienenverkehrs im Kreis Warendorf nur in Trippelschritten voran. Diesen Eindruck konnte auch der Sachstandsbericht von Nils Winter, Projektplaner…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.