Jäger im Kreis Warendorf befürchten Einschränkungen


Nicht begeistert von einer möglichen Ampelkoalition zeigen sich die Jäger im Kreis Warendorf. Sie befürchten Einschränkungen.

Die Neu- und Wiedergewählten des Vorstands der Kreisjägerschaft Warendorf: (v. l.) Richard Hoberg, Andreas Oenkhaus, Dr. Antje Heberling, Markus Degener, Josef Roxel und Elmar Lietmann. Foto: D. Reimann

Kreis Warendorf / Everswinkel (gl) - Die Möglichkeit einer Ampelkoalition als Bundesregierung bereitet einigen Mitgliedern in der Jägerschaft Kopfschmerzen. Sie befürchten Einschränkungen beim Jagdwesen. Das wurde jetzt bei der Mitgliederversammlung der Kreisjägerschaft in Everswinkel deutlich. 

Auss…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.