Schulsystem für Nachwuchsmangel mitverantwortlich



Eine Mitschuld am Nachwuchsmangel im Handwerk gibt der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Warendorf dem derzeitigen Schulsystem.

Der Nachwuchsmangel könnte der größte Hemmschuh für eine positive wirtschaftliche Entwicklung im Kreis Warendorf werden. Der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Frank Tischner, macht auch das bestehende Schulsystem dafür mitverantwortlich.

Kreis Warendorf (hjk) - Der Motor im Handwerk und in der Industrie im Kreis Warendorf brummt – aber er könnte stocken. Der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Frank Tischner, machte am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss auch das aktuelle Schulsystem in NRW dafür verantwortlich. Tischner…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.