22-Jährige bei Alleinunfall auf K28 schwer verletzt


Schwere Verletzungen hat eine 22-Jährige am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße 28 davongetragen.

Die Polizei kam der 22-jährigen Unfallfahrerin zur Hilfe.

Beckum (gl) - Schwer verletzt worden ist eine 22-jährige Frau aus Ahlen bei einem Alleinunfall am Freitag auf der K 28 zwischen Beckum und Ahlen.

Die junge Frau befuhr der Polizei zufolge um 6.20 Uhr mit ihrem Pkw die Ahlener Landstraße in Richtung Beckum. Nach Durchfahren einer Linkskurve kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Straße ab, fuhr über die Bankette und kam mit ihrem Wagen im Graben zum Stillstand.

Rettungskräfte brachten die Ahlenerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der stark beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. Bei dem Alleinunfall entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von etwa 2100 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.