Die KFD Beckum wählt ein neues Leitungsteam


Neuwahlen des Leitungsteams standen bei der Beckumer KFD auf der Tagesordnung. Zugleich wurde Mitgliedern für ihr Engagement gedankt.

Der Dank für die engagierte Arbeit in der KFD und die Neuwahl des Leitungsteams standen bei der Mitgliederversammlung an. Das Bild zeigt (v. l.) Elisabeth Schmidt, Maria Brentrup, Bärbel Bartsch, Anna Wille, Martina Kalthoff, Renate Lakeband, Anne Portmann, Irma Fust, Annette Görsch und Propst Rainer B. Irmgedruth.

Beckum (gl) - Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der KFD Beckum im Kolpinghaus statt. Unter anderem wurde das Leitungsteam neu gewählt.

Gottesdienst zu Beginn

 Begonnen wurde um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Stephanus-Kirche mit Propst Rainer B. Irmgedruth zum Thema „Junia – die wiedergefundene Apostelin“. Im Rahmen der Messe gedachte man der seit der jüngsten Jahreshauptversammlung (Juni 2019) verstorbenen Mitglieder. 

Wahlen auf der Tagesordnung

Im Anschluss an die Messe erfolgte die Sitzung im Kolpinghaus. Nach der Begrüßung durch Irma Fust und dem Kaffeetrinken standen zunächst der Jahresrückblick und der Kassenbericht, jeweils für zwei Jahre, im Vordergrund. Es folgte die Entlastung des Leitungsteams und die Wahl von Anne Lütke als neue Kassenprüferin. Es standen in diesem Jahr auch Neuwahlen des Leitungsteams an. Martina Kalthoff, Annette Görsch und Maria Brentrup stellten sich nicht wieder zur Wahl, und wurden gebührend verabschiedet. Das Team und alle anwesenden Mitglieder bedankten sich bei ihnen für ihr langjähriges, herausragendes Engagement. In den neuen Vorstand wurden Bärbel Bartsch und die verbleibenden fünf Teammitglieder des Leitungsteams, Irma Fust, Renate Lakeband, Anne Portmann, Elisabeth Schmidt und Anna Wille einstimmig gewählt. Auch Propst Irmgedruth bedankte sich bei den Frauen des KFD-Leitungsteams für die eigenständige und gute Arbeit der vergangenen Jahre, und gratulierte den gewählten sechs Teamfrauen zur erfolgreichen Wahl. 

Propst hält Vortrag

Darauf folgte ein informativer und aufschlussreicher Vortrag, in dem er den Strukturprozess im Bistum Münster, Pastorale Räume, erläuterte und viele aktuelle Themen und Entwicklungen der Propsteigemeinde St. Stephanus ansprach. Die KFD Beckum verzeichnet neun Neuaufnahmen. Die bei der Sitzung anwesenden Frauen wurden mit einer Rose begrüßt. 

Veranstaltungen im Überblick

Es wurden neue Infos seitens des Teams und der anwesenden Mitglieder ausgetauscht: Die geplanten Aktionen der neu gegründeten KFD-Gruppe „Die Sonntagsfrauen“, die angedachten Fahrten der Seniorengemeinschaft St. Stephanus, das faire Frühstück der AGEW und die Adventfahrt nach Magdeburg am 27. und 28. November wurden genannt. Aufmerksam gemacht wurde auch auf die Karnevalsveranstaltungen im Februar 2022, den Weltgebetstag am 4. März sowie auf die KFD-Mehrtagesfahrt vom 4. bis 8. Mai in den Schwarzwald.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.