Ehrennadel in Gold geht nach Neubeckum


Die Schützen Karl-Heinz Pott und Klaus Hain sind vom Westfälischen Schützenbund mit einer ganz besonderen Auszeichnung geehrt worden.

Besondere Auszeichnung: Karl-Heinz Pott ist eine Säule in der Sachkundeausbildung für Sportschützen in Westfalen. Das Bild zeigt (v. l.) Sachkundebeauftragter Theo Lohmann, Karl-Heinz Pott und den Kreisvorsitzenden Wilhelm Bröer bei der Verleihung der Ehrennadel in Gold. Foto: Friedrich Kulke

Neubeckum (gl) - „Karl-Heinz Pott und Klaus Hain aus Neubeckum sind wichtige Säulen in der Ausbildung der Sportschützen aus dem Bezirk Hellweg im Westfälischen Schützenbund“, fasste Theo Lohmann (Hamm), Sachkundebeauftragter des Bezirks Hellweg, zusammen. 

Zwei engagierte Ausbilder 

Grund genug für Lohmann, gemeinsam mit Wilhelm Bröer, Vorsitzender des Schützenkreises Beckum, auf den Westfälischen Schützenbund zuzugehen, um dort ein hohe Auszeichnung des Verbandes für die beiden engagierten Ausbilder zu beantragen.

Hans-Dieter Rehberg, Präsident des Westfälischen Schützenbundes, überreichte jetzt bei der Ehrungsveranstaltung seines Verbandes in Gladbeck an Karl-Heinz Pott und Klaus Hain die Goldene Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes nebst passender Ehrenurkunde.

Grundlage für das Vogelschießen

Die Sachkundeausbildung des Westfälischen Schützenbundes ist unter anderem die Grundlage, um Vogelschießen bei Schützenfesten eigenverantwortlich durchführen zu können. Sie ist aber auch im Sportbereich die Voraussetzung, um an Trainer- oder Kampfrichterlehrgängen teilzunehmen. 

Ferner wird sie bei der Jugendbasislizenz des Westfälischen Schützenbundes vorausgesetzt. „Karl-Heinz Pott und Klaus Hain haben dazu beigetragen, das viele Schützen das nötige Rüstzeug für unterschiedlichste Aufgaben im Schützenwesen erhalten haben“, kommentierte Kreisvorsitzender Bröer.

Lange Zeit Vorsitzender

Auch vor Ort sind die beiden Neubeckumer keine Unbekannten im Schützenwesen und haben sich auf vielfache Weise engagiert. Karl-Heinz Pott war darüber hinaus bis 2020 zehn Jahre Vorsitzender der Schießgesellschaft Neubeckum. Klaus Hain war 2013 Schützenkönig beim gemeinsamen Fest der Hubertus- und Hellbach-Schützen, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.