Lesezwerge müssen den kleinen Bären wecken



In der öffentlichen Bücherei Beckum ist das Projekt „Lesezwerge“ wieder gestartet. Und das kommt bei den Kindern besonders gut an.

Nanu, der Bär schläft ja immer noch: Carola Paulmichl, Leiterin der Beckumer Bücherei, gibt den Lesezwergen Anweisungen, wie sie den Bären wecken können. Sie gab am Dienstag den Startschuss für das Projekt „Lesezwerge“. Foto: Wille

Beckum (jew) - Der kleine, braune Bär schläft tief und fest. Nichts kann ihn davon abhalten, seelenruhig weiter zu schlummern. Oder etwa doch? Das ist ein klarer Fall für die Lesezwerge, die jetzt alles dafür tun, den kuscheligen Bären aus dem Land der Träume zu holen. 

Lesestunden bis Dezember

In der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.