Motorradfahrer spenden für Erziehungshilfe St. Klara


Die Erziehungshilfe St. Klara in Beckum kann sich über einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro freuen.

Bei der Spendenübergabe der Motorradfreunde an die Erziehungshilfe St. Klara (vorne v. l.) Dr. Christoph Heckmann, Manuel Brohl, Jannis Poulouvinas und Sandra Tellenbrock. Foto: Fernkorn

Beckum (bfe) -  Die Spende ist ein Geschenk eines privat organisierten Motorradclubs. Die Zuwendung nahm Einrichtungsleiter Dr. Christoph Heckmann aus den Händen von Jannis Poulouvinas entgegen, der die „Oelder Spendenfahrten“ organisiert. 

Spende fließt in Anschaffung eines E-Lastenrads

Heckmann und sein Stellvertreter Manuel Brohl bedankten sich bei den rund 70 Motorradfahrern, sie waren alle mit ihren Maschinen angereist, für diese Spende. „Diese finanzielle Unterstützung möchten wir dafür nutzen, um ein E-Lastenrad für unsere Wohngruppe in Beckum anzuschaffen“, erklärte Heckmann bei der Spendenübergabe. „Das Rad, das mit klimafreundlichem Solarstrom geladen wird, soll künftig dazu dienen, kleinere Einkäufe zu erledigen und die bei uns betreuten Kinder zu Kitas, Freizeitaktivitäten oder zu Ärzten und Therapeuten zu bringen“, ergänzte Brohl. Die 5000 Euro gehen direkt an den Förderverein „Freunde und Förderer der Erziehungshilfe St. Klara“. 

Spendenfahrten finden seit drei Jahren statt

„Wir organisieren seit drei Jahren diese Oelder Spendenfahrten und haben schon größere Geldbeträge an mehrere soziale Einrichtungen gespendet. So bekommt heute auch noch die Erich-Kästner Schule in Oelde 5000 Euro überreicht“, berichtete Organisator Jannis Poulouvinas über die große Spendenbereitschaft seiner Motorradfreunde. Die rund 70 Teilnehmer kommen überwiegend aus dem Kreis Warendorf, aber auch aus dem Ruhrgebiet. Die weiblichen Teilnehmer des Motorradclubs hatten einen leckeren Imbiss vorbereitet, und die Fahrer konnten sich abschließend noch einen Überblick über die Arbeit der Erziehungshilfe St. Klara verschaffen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.