Nach Mordversuch: Lange Haftstrafe für Neubeckumer


Zu einer neunjährigen Freiheitsstrafe unter anderem wegen versuchten Mordes ist ein Neubeckumer (49) verurteilt worden.

Ein 49-jähriger Neubeckumer ist am Donnerstag vom Schwurgericht in Münster zu einer neunjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Vorwürfe: versuchter Mord, gefährliche Körperverletzung und besonders schwere Brandstiftung. Foto: dpa

Neubeckum/Münster (gl) - Die weiteren Anklagepunkte waren gefährliche Körperverletzung und besonders schwere Brandstiftung. Am Donnerstag fällte das Schwurgericht in Münster ihr Urteil nach mehreren Prozesstagen.

Bruder mit Benzin übergossen

Damit beendete die 2. Große Strafkammer den Prozess um ein…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.